Sie sind hier:

Die Mannschaft

Spielplan

Neuigkeiten

Sponsoren

Eintritt

Ergebnisse

Allgemein:

Startseite

Links

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Leider müssen wir während der Winterpause einige Abgänge bekannt geben... Wir wünschen allen Spielern bei ihren neuen Vereinen viel Erfolg und danken für die geleisteten Dienste für den TuS Collegia! Rune Möller <https://www.facebook.com/rune.moller.5> , Niklas Hauser <https://www.facebook.com/niklas.tim.hauser> , Thule Kolberg <https://www.facebook.com/thule.kolberg> und Sascha Möller <https://www.facebook.com/sascha.moller.9638> .“

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

* Neue Auswärtstrikots bringen weiterhin Glück.*

*** Alle 3 Spiele in der Verbandsliga in der Fremde ungeschlagen***

Wir bedanken uns nochmals bei der Nord-Ostsee Sparkasse, dass wir an der tollen Trikotaktion teilnehmen durften. Gestern nach dem Sieg in Harrislee haben wir es endlich geschafft, die neuen, schicken Jerseys mit dem nospa.de - Schriftzug auf einem Mannschaftsbild bildlich festzuhalten.

Ein großer Dank geht auch an das Team von Capitano Sports für die professionelle Zusammenarbeit und nicht zuletzt an die Menschen, die bei der Trikotaktion für uns gestimmt und uns den 1. Platz bei den Seniorenteams ermöglicht haben.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuzugang Nummer 9

Maximilian Stephan

Der letzte Neuzugang für den TuS Collegia Jübek kommt ebenfalls vom ETSV Weiche II. Der 19-jährige Maxi Stephan, der in Flensburg auf Lehramt studiert, hat ebenso wie Leon Padberg und Maik Klink sein erstes Herrenjahr bei Weiche verbracht. Maximilian ist beidfüßig und fühlt sich auf beiden Außenbahnen zu Hause.

Liga-Obmann Holtorf: "Mit Maxi bekommen wir einen weiteren jungen und talentierten Spieler zu uns nach Jübek, der in der Jugend schon höherklassig gespielt hat und bei FL 08 gut ausgebildet wurde. Aufgrund seiner Flexibilität wird er unserem Trainer, Guido Gehrke, viele neue Optionen ermöglichen. Auch er ist jung und muss sich erst einleben, aber wir versprechen uns, dass er den Konkurrenzkampf anheizt und seine Chancen, die er sich wie jeder andere auch erarbeiten muss, nutzen wird. Wir freuen uns auf den Jungen!"

Maximilian begründete seinen Wechsel nach Jübek folgendermaßen: "Schon in den ersten Gesprächen haben mir die Ambitionen des TuS Collegia imponiert. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln und glaube, dass Guido als sehr ehrgeiziger Trainer genau der Richtige dafür ist. Bei den Spielen, die ich gesehen habe, hat mir die Lust des Teams am Fußball sehr gefallen und ich freue mich darauf, ein Teil davon zu werden!"

Wir freuen uns, dass sich uns mit Maxi, der in der Jugend für Flensburg 08, TSB Flensburg und dem FC Wiesharde gespielt hat, ein weiterer hochtalentierter Spieler angeschlossen hat und unsere Kaderplanung damit zur vollsten Zufriedenheit abgeschlossen ist.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuzugang Nummer 8

Leon Padberg

Mit dem 19-jährigen Leon Padberg wechselt ein weiteres Talent zum Aufsteiger aus Jübek. Leon spielte in seinem ersten Jahr im Seniorenbereich beim Verbandsligisten ETSV Weiche II. Der 1,97m große Verteidiger kann sowohl Innenverteidiger sowie im zentralen Mittelfeld spielen.

Trainer Guido Gehrke: "Leon ist ein absolut fußballverrückter Junge, der bei uns den nächsten Schritt machen kann. In den Gesprächen war sofort klar, dass die Chemie stimmt. Jetzt liegt es an ihm, sich in dieser jungen Truppe weiter zu entwickeln. Wir freuen uns auf ihn!"

Leon begründete seine Entscheidung folgendermaßen: "Für mich waren vor allem die sportlichen Ziele des Vereins ausschlaggebend, mich dem TuS anzuschließen. Ich kenne bereits einige Spieler aus dem Jugendbereich und freue mich darauf, den Rest der Jungs endlich kennenzulernen. Mein persönliches Ziel ist der Aufstieg in die Landesliga!"

Wir freuen uns, dass sich uns mit Leon, der in der Jugend für Flensburg 08, TSB Flensburg und dem FC Wiesharde gespielt hat, ein weiterer hochtalentierter Spieler angeschlossen hat

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuzugang Nummer 7

Thule Kolberg

Thule wechselte im letzten Sommer nach dem ersten Jahr A-Jugend vom TSV Kropp zu uns an die Beek, quasi als Vorgriff auf die Saison 17/18. In unserer SG Arensharde war er in der Verbandsliga Stammspieler und kam zusätzlich auf 6 Pflichtspieleinsätze und einem Tor in der Meistermannshaft der Kreisliga-Herren. Wir freuen uns sehr, dass Thule seinen eingeschlagenen Weg bei uns weitergehen will!

Trainer Guido Gehrke: "Thule ist auch - wie die anderen beiden Youngster (Joost+Ole) - seit letztem Sommer bei uns. Er ist auf der rechten Seite zu Hause. Thule hat in die Wintervorbereitung viel investiert, das positive Resultat hat er gesehen...! Nun liegt es an ihm, was er kontinuierlich in die Waagschale wirft."

Thule begründete seine Entscheidung folgendermaßen: "Ich durfte schon das ein oder andere Mal bei der 1. Herren mitkicken und es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Die Mannschaft spielt unter der Leitung von Guido tollen und erfolgreichen Fußball. Vor allem die ambitionierte und ehrgeizige Einstellung des gesamten Teams sind wirklich einzigartig. Von daher freue ich mich schon auf die nächste Saison beim TuS!"

Wir freuen uns, dass Thule, der in der Jugend für Haddeby, den TSV Kropp und unsere SG Arensharde gespielt hat, uns weiterhin verstärkt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuzugang Nummer 6

Joost Gnutzmann

Mit unserem Eigengewächs Joost stößt ein weiterer junger, talentierter Spieler fest zur 1. Mannschaft. Damit spielen alle drei "Gnutzmänner", also Oke, Boyke und Joost im selben Team für ihren Heimatclub.

Trainer Guido Gehrke: "Joost hat sich in der letzten Saison schon etwas eingebracht. Er ist im hinteren Bereich sehr variabel und kann auf allen Positionen in der Viererkette spielen. Woran er arbeiten wird, ist die Konstanz im Training sowie im Spielbetrieb."

Joost sagte zu seiner Entscheidung: "Die ersten Erfahrungen bei den Senioren waren einfach super. Es ist eine klasse Mannschaft, in der ich mich sehr wohl fühle. Ich möchte bei Jübek spielen, weil ich gerne mit meinen beiden Brüdern zusammenspielen möchte und ich in diesem Verein groß geworden bin."

Wir freuen uns, dass Joost, der in der Jugend für Jübek, den FC Angeln 02 und unsere SG Arensharde gespielt hat, uns dauerhaft verstärkt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuzugang Nummer 5

Ole Brügmann

Mit Ole stößt ein weiteres Talent fest zu uns. Er kam bereits im letzten Sommer zu uns, um bei uns in der A-Jugend-Verbandsliga zu spielen und erste Erfahrungen bei den Senioren zu sammeln. Da er nach dem Abi fast ein ganzes Jahr auf Weltreise war, freuen wir uns auf einen "Jungen" der extrem gut kicken kann!

Coach Guido Gehrke sagte uns zu Ole: "Er hatte bereits vor seinem Australien-Aufenthalt vielverspechende Einsätze. Ole hat ein gutes Spielverständnis und ist technisch sehr versiert. Auch bei ihm wird sich zeigen, ob er sich durchbeißen kann. Das Zeug dazu hat er auf jeden Fall!"

Ole selbst sagte uns zu seiner Entscheidung, jetzt fest bei der 1. Herren vom TuS Collegia zu spielen: "Ich habe vollstes Vertrauen in die Arbeit von Guido als Coach und in die Mannschaft. Guido kenne ich seit der C-Jugend und habe gute Erfahrungen gemacht. Der Unterschied zwischen A-Jugend und 1. Herren ist enorm. Trotzdem bekam ich als A-Jugendlicher einige Chancen auf Spielzeit, wenn ich im Training meine Leistung gebracht habe. Die Traingsintensität sowie die Disziplin in der Mannschaft sind sehr hoch, was mich auch selbst anspornt, mich weiter zu verbessern."

Wir freuen uns, dass Ole, der in der Jugend beim Berliner SC, dem FC Haddeby, dem TSV Kropp und der SG Arensharde gespielt hat, uns dauerhaft verstärkt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Trikots

„Jihaaaaa! Wir bedanken uns bei allen, die für uns abgestimmt haben und freuen uns, euch bald die neuen Trikots präsentieren zu können!“

Nord-Ostsee Sparkasse - FACEBOOK

05.06.2017

*** HIER SIND UNSERE GEWINNER ***

Unser Trikotwettbewerb ist beendet: wie immer haben sich unsere Vereine mächtig ins Zeug gelegt und so insgesamt über 6.000 Stimmen gesammelt. Folgende Vereine haben es geschafft und können sich über einen neuen Satz Trikots freuen:

JUGENDMANNSCHAFTEN
1. TSB Flensburg E 1 mit 443 Stimmen
2. TSV RW Niebüll mit 290 Stimmen
3. Rantrumer Reitverein Voltigiersparte mit 238 Stimmen
4. Voltigierverein Husumer Bucht mit 230 Stimmen
5. TSV Schleswig mit 227 Stimmen
6. SG Dörpum-Drelsdorf D 1 mit 224 Stimmen
7. Holmer Segelverein Schleswig e. V. mit 221 Stimmen
8. FSG Ostküste D 2 mit 218 Stimmen
9. SG Friedrichstadt-Seeth-Drage mit 216
10. TSV MIldstedt mit 210 Stimmen

1. TuS Collegia Jübek mit 411 Stimmen
2. FSG Goldebek-Arlewatt mit 402 Stimmen
3. DGF Flensborg mit 316 Stimmen
4. SG Mittelangeln mit 233 Stimmen
5. HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen mit 219 Stimmen
6. Rödemisser SV mit 209 Stimmen
7. Tennisclub Witzwort e. V. mit 191 Stimmen
8. SpVgg Lehmsieker Forst mit 179 Stimmen
9. TSV Erfde mit 169 Stimmen
10. TSV Oeversee mit 117 Stimmen

Ein riesiges DANKESCHÖN an alle Teilnehmer und Herzlichen Glückwunsch unseren Gewinnern! :-)
Alle weiteren Infos zu Eurem Gewinn erhaltet Ihr in den nächsten Wochen per Post.
Wir freuen uns auf die nächste Runde im nächsten Jahr! ;-)
Viele Grüße

Euer Nospa-Team

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuzugang Nummer 4

Stefan Evdenic von Flensburg 08

Der 18-jährige Stefan Evdenic ist der vierte Neuzugang für uns für die kommende Verbandsliga-Saison. Stefan spielt seit der C-Jugend für 08 in der SH- oder sogar in der Regionalliga. Er fühlt sich auf der rechten Seite am wohlsten und ist flexibel einsetzbar. In den Gesprächen mit Trainer und Liga-Obmann machte er einen sehr ehrgeizigen Eindruck, was unsere Beobachtungen der letzten Monate bestätigte.

...

Er selbst sagte zu seinem Wechsel: "Ich habe mitbekommen, was in Jübek entsteht und fühle mich bereit, hier meinen Teil beizutragen und den ersten Schritt in den Seniorenbereich zu machen. Das Team wirkt spielstark, ist extrem jung und hungrig, da passe ich also gut rein!"

Trainer Guido Gehrke meinte über seinen neuen Jungspund: "Stefan ist ein Spieler, der in den letzten Jahren eine Top-Ausbildung genossen hat. Er kann auf der rechten Seite alles spielen und auch IV. Ferner bringt er den richtigen Biss mit, um sich bei uns durchzusetzen. Stefan hat die letzten Wochen bereits in die SH-Liga-Mannschaft von Flensburg 08 reingeschnuppert und kontinuierlich mit trainiert."

Lieber Stefan, herzlich Willkommen beim TuS!!!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuzugang Nummer 3

Julian Denz vom FC Geest 09

Der 26-jährige Julian Denz ist der dritte Neuzugang für uns für die kommende Verbandsliga-Saison. Julian spielte in der Jugend für Olympia Rheide sowie den TSV Kropp. Im Seniorenbereich hielt er bislang ausschließlich dem FC Geest 09 die Treue.

Julian sagte zu seinem Wechsel: " Ich habe in den letzten beiden Jahren gegen Jübek gespielt und war von der Spielweise sehr angetan. Als sich die Möglichkeit ergab und mir Ziele und Vorhaben aufgezeigt wurden, wollte ich Teil des Projektes "Verbandsliga Jübek" werden! Mein persönliches Ziel ist es, mich in die gut funktionierende Mannschaft einzufügen und ihr mit meinen Stärken weiterzuhelfen!"

Trainer Gehrke sagte zu seinem neuen Spieler:" Julian ist jetzt an einem Punkt, wo es an der Zeit ist, sich noch einmal zu beweisen. Ich bin sehr gespannt , wie er sich in der kommenden Vorbereitung präsentiert. Er kann im Zentrum auf allen Positionen spielen und kann dem Spiel die richtige Richtung geben!".

Liga-Obmann Holtorf sagte zum Wechsel: "Viele von unseren Jungs kennen Julian schon länger und freuen sich auf ihn. Ich selbst habe früher unter seinem Vater bei Schleswig 06 trainert und kenne ihn schon seit Kindheitstagen."

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuzugang Nummer 2

Der TuS Collegia Jübek freut sich, den nächsten Neuzugang für die kommende Saison zu präsentieren. Der 19-jährige Niklas Hauser wechselt im Sommer vom FC Angeln zu uns.

Niklas spielt am liebsten auf der linken Seite und durchlief bei Slesvig IF, Schleswig 06, FC Angeln 02 und Flensburg 08 seine Jugendjahre. Als Begründung zu seinem Wechsel erklärte er: “Ich habe mich bei den Probetrainings in Jübek absolut wohl gefühlt. Mir gefällt dieses spannende Projekt und ich freue mich, ein Teil davon zu werden sowie meine Stärken mit einzubringen!“

Coach Gehrke sagte über seinen neuen Jungspund: “Mit Niklas bekommen wir einen Spieler mit Speed und Spielintelligenz. Wir werden ihn entscheidend weiterentwickeln, da er die richtige Einstellung mitbringt. Das wird Grundvoraussetzung sein für die nächste Saison!“

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir präsentieren den 1. Neuzugang !

Für die kommende Spielzeit 17/18 haben wir mit Maik Klink einen neuen Torhüter verpflichtet. Maik ist 20 Jahre alt und kommt vom ETSV Weiche Flensburg. In der Jugend spielte der 1.96 m große Keeper bei Flensburg 08.

Torwarttrainer Florian Albrecht (Foto) freut sich auf seinen neuen Schützling ebenso wie das ganze Team, das ihn im Training schon kennengelernt hat! Für Trainer Guido Gehrke und Liga-Obmann Holtorf passt Klink genau in das Konzept des Teams. " Wir suchen junge Spieler, die erfolgshungrig sind, die sich selbst verbessern wollen und die mit einer jungen Truppe, die im Herzen aus Spielern aus der Region besteht, den maximalen Erfolg wollen!"

Klink sagte zum Wechsel nach Jübek: " Collegia verfolgt ein ehrgeiziges Ziel, bei diesem Projekt will ich dabei sein und zu dessen Erfolg beitragen!" Lieber Maik, herzlich willkommen im TuS Collegia, wir freuen uns auf dich!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Endspurt im Stadion…

Bis auf wenige Kleinigkeiten sind die Arbeiten an der Bandenwerbung abgeschlossen.
Danke an alle Werbepartner, die diese Neugestaltung mit ermöglicht haben.
Aber wie heißt es immer: „Einer geht noch“! Natürlich stehen bei Interesse weitere Werbeflächen zur Verfügung!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir heißen zwei weitere Sponsoren WILLKOMMEN und sagen DANKE!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

23.08.2016

Der neu gegründete Fußball-Förderverein in Aktion...die erste neue Bandenwerbung sitzt! In den nächsten Tagen zeigt sich das Beek-Stadion in Jübek mit einer Anzahl neuer Banden-Werbepartnern! Den Sponsoren gebührt jetzt schon ein großes Dankeschön!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fußball-Amtspokal 2016

Sonntag, 31.07.2016
Auslosung: 11.30 Uhr
Spielbeginn: ca. 12.00 Uhr
Spieldauer: 2 x 30 min
Spielmodus: 2 Halbfinalspiele, Spiel um Platz 3, Endspiel
(bei Unentschieden nach der regulären Spielzeit erfolgt ein Elfmeterschießen)

Siegerehrung: ca. 16.45 Uhr
Preis: Wanderpokal

Zur Verpflegung aller Mannschaften und Zuschauer gibt es einen Getränkestand, eine Grillbude und ein Kuchenzelt direkt am Platz.
Der Eintritt ist wie in den letzten Jahren auch für alle Zuschauer frei.
Wir freuen uns auf euch!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

16. Juli 2016

Der ganze TuS Collegia Jübek wünscht unserem Stürmer Sascha Möller und seiner bezaubernden Braut Sina alle Gute zur heutigen Vermählung!!!! Ihr habt eure Aufgabe nach der Trauung mit Bravur bestanden und euch eine tolle Feier verdient!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

07.06.2016
Nach der Saison ist vor der Saison…
Die Vorbereitung für die neue Saison 2016/2017 läuft auf Hochtouren.
Diese Woche sind 10 neue Werbeträger (à 3.0m x 0,75m) für die Bandenwerbung installiert worden.
Wenige Freiflächen stehen für Interessierte noch zur Verfügung.
Die Platzpflege, auch der B-Platz, steht bei diesen Temperaturen natürlich mit im Focus.
Danke an unsere „freiwilligen Helfer“ und Unterstützer!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Bei unserem letzten Heimspiel der Saison 2015/2016 am 22.05.16, wurden die Fans und Zuschauer mit einem FREIEN EINTRITT belohnt! Danke an unsere "Verantwortlichen"!